Die Studierenden vertiefen ihr Wissen in den Bereichen der Shader Programmierung und der Implementierung einfacher Physik in einer 3D Anwendung. Es werden die Algorithmen von Beleuchtung, Animation und Kollisionserkennung mathematisch hergeleitet und anschließend im Rahmen eines eigenen Projektes praktisch umgesetzt. Die TeilnehmerInnen lernen Algorithmen hinsichtlich ihres Laufzeitverhaltens zu analysieren und geeignete Verfahren für die Echtzeitsimulation auszuwählen.

Kapitel 1